Bosch PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem

Bosch PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem

Das Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE – ein nützlicher Helfer für Renovierungs- und Umbauarbeiten?

Laut Bosch ist das DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE DER universelle Helfer für sämtliche Renovierungs- und Umbauarbeiten. Die Maschine soll sowohl Putz- als auch Beton- und Gipsoberflächen im Handumdrehen von Fliesenkleber- und Tapetenresten befreien. Zudem sind das Verschleifen von Trockenbauwänden und die Bearbeitung von Holzoberflächen ein Klacks für das Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE. Derweil sorgt der Staubsaugeranschluss laut dem Hersteller für eine möglichst geringe Staubbelastung.

Was taugt das PWR 180 CE von Bosch tatsächlich? Wird es den hohen Ansprüchen, die der Hersteller beim Kunden schürt, gerecht? Wir haben uns die Maschine genauer angeschaut.

IMG_4962
IMG_4963
IMG_4964
IMG_4965
IMG_4967
IMG_4968
IMG_4969
IMG_4976
IMG_4977
IMG_4978
IMG_4979
IMG_4980
IMG_4981
IMG_4982
IMG_4983
IMG_4984
IMG_4985
IMG_4986

 

Sale
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
39 Bewertungen
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
  • Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE - Ein Wandbearbeitungssystem für alle Oberflächen
  • Zum Entfernen von Wandbelägen wie Putz, Fliesenkleber- und Tapetenreste, Verschleifen von Trockenbauwänden bis hin zum Bearbeiten von Holzoberflächen
  • Dauerhaft hohe Abtragsleistung dank Constant Electronic
  • Staubarmes Arbeiten - 90% des anfallendes Staubes wird dank beutellosem EasyClean-System direkt abgesagt
  • Ermöglicht müheloses Arbeiten an Rändern durch abnehmbare Haube

Der Handwerker ist maximal flexibel

Der Hersteller bewirbt das DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE damit, dass es sämtliche Oberflächen von alten Belägen befreit und optimal auf weitere Arbeitsschritte vorbereitet. Damit der Hand- und der Heimwerker maximal flexibel bleiben, legt das Unternehmen dem Gerät drei verschiedene Schleifblätter bei. Dank der abnehmbaren Schutzhaube am vorderen Teil der Konstruktion soll auch in Ecken und an Rändern effektiv gearbeitet werden können. Egal, ob Beton, Putz oder Holz – der ergonomische Handgriff bietet optimalen Halt.

Es gibt keine Oberfläche, die mit dem Gerät nicht bearbeitet werden kann

An harte Oberflächen im Freien passt sich das Wandbearbeitungssystem mit einer höheren Drehzahl an. Die zusätzlich erhältlichen Diamanttropfscheiben rücken selbst dem robustesten Material zu Leibe. Außerdem sorgen diverse Aufsätze wie Schleifplatten, Bürsten und Perforierer dafür, dass sich das Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE für jedes Projekt eignet. Für das Auswechseln der Aufsätze benötigt der Heimwerker lediglich den dafür vorgesehenen Schlüssel. Das EasyClean-System soll 90 Prozent des anfallenden Staubes aufnehmen und der Staubbehälter (3 Liter) kann anschließend kinderleicht herausgenommen und ausgespült werden.

Produktinformationen

  • Typ: Wandbearbeitungssystem
  • Hersteller: Bosch
  • Serie: DIY PWR 180 CE
  • Farbe: Grün
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Produktabmessungen: 45,6 x 29,6 x 22,8 cm
  • Watt: 1010
  • Volt: 240

Wie schneidet das DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE von Bosch im Praxistest ab?

Bosch HomeSeries PWR 180 CE WandbearbeitungssystemDie Inbetriebnahme des Geräts funktioniert einwandfrei: man muss nichts weiter tun als den Griff und den Aufnahmeteller für die Schleifpapiere zu montieren, das passende Schleifpapier aufzuziehen und einen passenden Staubsauger an den Schlauchadapter anzuschließen – und los geht’s!

Der Wechsel zwischen einzelnen Aufsätzen funktioniert mit dem Schlüssel problemlos und der ergonomische Griff sorgt dafür, dass das Gerät gut in den Händen liegt.

Der Abtrag bei der Wandbearbeitung ist effektiv. Wer viel Material abtragen möchte, sollte mit einem 80er-Papier vorschleifen. Bei feinen Arbeiten reicht das 120er-Schleifpapier aber vollkommen aus. Die Papiere haben eine Lebensdauer von 1,5 bis 2 Stunden Arbeit. Danach geben sie den Geist auf – wer eine große Fläche abschleifen möchte, sollte zusätzliches Schleifpapier erwerben. Bei der Wahl des Schleifpapiers sollte auf die Ovon Bosch zurückgegriffen werden, denn günstigere Alternativen halten den großen Belastungen beim Abschleifen nicht länger als 10 Minuten stand. Das kann schnell zu einem Defekt am Aufnahmeteller führen. Es empfiehlt sich also, lieber ein bisschen mehr für das Equipment auszugeben. Eine Handwerker-Weisheit besagt: bei Werkzeugen sollte nicht gespart werden.

Auf eine Schutzmaske und einen Gehörschutz sollte nicht verzichtet werden

Die in der beiliegenden Einstellungs- und Schleifanleitung empfohlenen Hartmetallscheiben für Gipsputzwände sind zu aggressiv für dieses Material. Der separat erhältliche Diamantschleifkopf kann mit einem sehr starken Abtrag überzeugen.

Dank der innovativen Absaugfunktion wird tatsächlich eine nahezu staubfreie Arbeitsumgebung geschaffen. Allerdings nur so lange der Staubsauger nicht voll ist und somit noch genug Saugkraft aufbringt. Sobald die Saugkraft nachlässt, steigt die Staubbelastung im Raum deutlich an. Wie schnell die Saugfähigkeit nachlässt ist individuell – für die Arbeit mit dem Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE empfehlen wir das Tragen einer Schutzmaske. Da das Absaugen, ebenso wie das Schleifen, recht laut ist, sollte außerdem ein Gehörschutz getragen werden.

Minuspunkte für die ungleichmäßige Druckverteilung

Der große Nachteil des Wandbearbeitungssystems von Bosch ist, dass dieses deutlich starrer und härter ist als andere Modelle. Wand- und Deckenschleifer sind üblicherweise mit einer weichen Klettfläche und mit einem Kugelgelenk ausgestattet, sodass der Druck möglichst gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt wird. Das ist beim PWR 180 CE nicht der Fall: wenn man sich nicht konzentriert, entstehen halbkreisförmige Riefen beinahe von alleine. Diese Riefen müssen dann neu verspachtelt und möglichst per Hand geschliffen werden.

Das Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE tut, was es soll

Das Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE weist einige kleine Mängel auf, kann aber im Großen und Ganzen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Alles in allem tut die Maschine von Bosch, was sie soll. Wenn man sich bei der Arbeit konzentriert und das richtige Schleifmittel verwendet, freut man sich über hervorragende Schleifergebnisse und zwar auf sämtlichen Oberflächen.

 

Sale
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
39 Bewertungen
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
  • Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE - Ein Wandbearbeitungssystem für alle Oberflächen
  • Zum Entfernen von Wandbelägen wie Putz, Fliesenkleber- und Tapetenreste, Verschleifen von Trockenbauwänden bis hin zum Bearbeiten von Holzoberflächen
  • Dauerhaft hohe Abtragsleistung dank Constant Electronic
  • Staubarmes Arbeiten - 90% des anfallendes Staubes wird dank beutellosem EasyClean-System direkt abgesagt
  • Ermöglicht müheloses Arbeiten an Rändern durch abnehmbare Haube

Kundenrezensionen auf amazon sprechen für sich

Bei dem Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem handelt es sich um einen universell einsetzbaren, äußerst hochwertig verarbeiteten sowie handlich bedienbaren Trockenbauschleifer, der zum schnellen sowie effizienten Bearbeiten von verschiedenen Oberflächen verwendet werden kann.

Bosch DIY PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem

Bosch DIY PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem

Dank des integrierten Rotationsschleifprinzips und den verschiedenen Aufsätzen ist der Langhalsschleifer ausgezeichnet zum Abschleifen von Gips, Putz und Beton einzusetzen. Auch Tapetenreste können mit dem Bosch HomeSeries Wandbearbeitungssystem entfernt werden. Der Trockenbauschleifer bietet sowohl Anfängern als auch professionellen Heimwerkern eine optimale Handhabung. Die Zweihandbedienung kann vollkommen individuell angepasst werden, sodass sich das Gerät in jeder Position angenehm führen lässt.

Anfallender Schleifstaub wird durch die eingebaute Turbine abgesaugt sowie auf direktem Weg in den angeschlossenen Staubbehälter befördert. Die integrierte Hochleistungsturbine ist mit einem speziellen Membranfilter versehen, der selbst Feinstaub zuverlässig absorbieren kann. Der Staubbehälter wird zur manuellen Reinigung mithilfe eines Handgriffs geöffnet.

Die Drehzahl kann stufenlos individuell eingestellt werden. Hohe Drehzahlen können bei besonders harten Materialien verwendet werden und tiefe Drehzahlen bei weicheren Materialien, wie beispielsweise Holz. Das Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem misst eine Länge von 45,2 Zentimetern, ist knapp 29,6 Zentimeter breit und besitzt eine Höhe von 23,2 Zentimetern. Sein Eigengewicht beträgt 3,3 Kilogramm.

Neben dem Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem sind ebenfalls eine Schleifplatte, 3 Schleifscheiben der Körnungen P24, P80 und P120 sowie ein 2,5 Meter langer Schlauch, ein Staubsaugeradapter sowie eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten. Mit dem Zubehör und der serienmäßigen Lieferverpackung bringt das Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem ein Gesamtgewicht von knapp 5,6 Kilogramm auf.

Pro:

Von den bisherigen 13 Produktbewertungen zum Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem fallen insgesamt 9 Bewertungen mit der Note sehr gut und 2 Bewertungen mit der Note gut aus, 1 weiterer Käufer gibt eine zufriedenstellende Bewertung ab. Laut Meinungen dieser Käufer handelt es sich bei dem Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem um ein sehr gut und zuverlässig arbeitendes, sehr gut regelbares sowie einfach bedienbares Trockenschleifgerät, dessen Schleiffläche groß genug ist. Sehr gut finden die meisten Käufer, dass der Staub zum großen Teil abgesogen wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Einsatzwerkzeuge sehr einfach tauschen kann.

Kontra:

Von den bisherigen 13 Bewertungen zum Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem fällt insgesamt 1 Bewertung schlecht aus. Negativ aufgefallen ist diesem Käufer, dass das Kabel sehr kurz geraten ist. Zudem ist der Käufer der Meinung, dass die Aufbewahrung der Schlüssel besser durchdacht hätte ausfallen können.

Bei Amazon mehr Kundenrezensionen lesen

Fazit:

Das Wandbearbeitungssystem kann trotz einiger Produktschwächen zusammenfassend mit einer momentanen Gesamtproduktwertung von 4,5 von 5,0 Sternen gut weiter empfohlen werden.

Bei dem Bosch HomeSeries PWR 180 CE Wandbearbeitungssystem handelt es sich um ein vielseitig einsetzbares, stufenlos regelbares Trockenbauschleifgerät, welches insbesondere durch seine gelungene Ausführung besticht.

Sale
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
39 Bewertungen
Bosch DIY Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE, Schleifteller, 3x Schleifpapier P24/P80/P120,...
  • Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE - Ein Wandbearbeitungssystem für alle Oberflächen
  • Zum Entfernen von Wandbelägen wie Putz, Fliesenkleber- und Tapetenreste, Verschleifen von Trockenbauwänden bis hin zum Bearbeiten von Holzoberflächen
  • Dauerhaft hohe Abtragsleistung dank Constant Electronic
  • Staubarmes Arbeiten - 90% des anfallendes Staubes wird dank beutellosem EasyClean-System direkt abgesagt
  • Ermöglicht müheloses Arbeiten an Rändern durch abnehmbare Haube

Letzte Aktualisierung am 2.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API